newsletteragentur.de
Oftmals ist es ziemlich unscheinbar, doch E-Mail-Marketing liegt immer noch im Rennen. Die Mobilgeräte tragen dazu einen großen Teil bei.

Oftmals ist es ziemlich unscheinbar, doch E-Mail-Marketing liegt immer noch im Rennen. Die Mobilgeräte tragen dazu einen großen Teil bei.

67 Prozent in den USA, laut dem MittelstandsWiki Report, öffnen ihre Email mit einem Mobilgerät und das Ergebnis der Conversionrate kann sich dabei sehen lassen.

Verkäufe laufen zu 31 Prozent durch Newsletter, die laut Movable Ink über ein iPhone geöffnet wurden ab.  Somit kommt das Apple-Gerät dem Gesamtvolumen des Deskop-Abschlusses näher (am Stand-PC passieren rund 37 Prozent der Newsletter-Conversions). Einige wenige die sich als Android-Eigentümer heraus kristallisieren, sind ersichtlich weniger mobilkauflustig. Mit nur 18 % Conversion-Anteil liegt das Google-System daher weit hinten.

Movable Ink verzeichnet immer wieder steigende Öffnungsquoten durch Mobilgeräte. Im aktuellen Report liegt die Marke bei 67 %. Die Mobilkonversationen werden sogar in Wochentage aufgeteilt. Montag soll angeblich der schlechteste Tag sein, da sich die wenigsten an Mobilgeräten aufhalten. Sonntag dagegen soll der beste Tag sein mit 54 %.

Den gesamten Bericht findet man auf Movable Ink gegen Angabe von Kontaktdaten kostenfrei als PDF zum Downloaden.

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar schreiben